Florida Pelikan

Ecuador und die Galapagos Inseln

Bilder meiner Ecuadortour 2016 findet ihr hier

Schon Charles Darwin und Alexander von Humboldt wussten die Naturschönheiten des südamerikanischen Landes Ecuador zu schätzen. Ihnen haben wir viele Einblicke in Naturgesetzmäßigkeiten zu verdanken. Auch heute noch gehört Ecuador zu den Ländern mit einer der grössten Artenvielfalt der Erde. Andine Hochebenen, Tieflandregenwald des Amazonas, Gletscher auf den Vulkanen, tropische Küstenstreifen und nicht zuletzt die Galapagos Inseln bieten dem Naturfotografen Möglichkeiten, wie sie in kaum einem anderen Land auf solch engem Raum zu finden sind.

Aber auch kulturell hat Ecuador vieles zu bieten. Indigene Kultureinflüsse und kolumbianisch christliche Kulturen prägen das heutige Ecuador. Cuenca - das intellektuelle Zentrum Ecuadors - mit seinen Kolonialbauten, bietet dem Touristen ein wahrlich buntes Spektrum an Motiven, seine Einwohner runden den Eindruck mit ihren farbenprächtigen Kleidern ab.

Die Straße der Vulkane zieht sich von Süd nach Nord durch das andine Hochland. Schneebedeckte Berge und Vulkane lassen das Herz des Naturfotografen schneller schlagen, wenn Wolken und Sonne die passende Silhouette ergänzen.

Der Regenwald, egal ob Bergregenwald, Nebelwald oder der Tieflandregenwald des Amazonasbecken, ist Heimat unzähliger Tier- und Pflanzenarten. Mit 5% aller auf der Erde vorkommenden Spezies gilt Ecuador als einer der wichtigsten biologischen Hotspots in Südamerika. Egal ob die Kolibris bei Mindo oder die Amphibien des Amazonas, der Naturfotograf findet auch hier sein gewünschtes Motiv.

Über die Artenvielfalt der Galapagos Inseln zu schreiben hieße “Eulen nach Athen tragen”. Was die Inseln aber zu einem ganz besonderen Highlight macht, ist die Zutraulichkeit der Tiere. Nirgends auf der Welt findet man heute noch eine nahezu ungestörte Tierwelt. Tiere aus nächster Nähe zu fotografieren ist nirgends einfacher möglich, als auf den Galapagos Inseln. Sprichwörtlich handzahm sind die Meerechsen. Seelöwen, Drusenköpfe (Landleguane), Fregattvögel, Blaufußtölpel, Pinguine und vieles andere mehr.

Auch in Ecuador und auf den Galapagos Inseln werden meine Reisen durch von mir ausgewählte, auf die Wünsche des Fotografen spezialisierte Touroperator zusammengestellt. Meine eigenen fotografischen Erfahrungen in Zusammenarbeit mit dem Touroperator bilden eine exzellente Grundlage für eine erfolgreiche Fototour durch Ecuador. Meine Touren werden ganz individuell auf die Wünsche meiner Kunden abgestellt.
Kleinste Reisegruppen garantieren Exklusivität und jeder Reiseteilnehmer findet optimale Fotobedingungen vor.

Wann begleitet Ihr mich bei einer Tour
 “Auf den Spuren von Charles Darwin und Alexander von Humboldt”?
Lasst euch eure Tour jetzt von mir ausarbeiten!

Aktuelle Ecuadortouren findet ihr unter Termine

Seelöwe
Buckelwal
Vulkan Cotopaxi
Fregattvogelküken
Linie2

Naturundfoto by Siegfried Bäsler urheberrechtlich geschützt 2013 - 2017